International Dinner vom Jugendrotkreuz

Die Projektgruppe lädt Einheimische und Asylbewerbende ein, um gemeinsam zu kochen, Zeit zu verbringen und sich dabei kennenzulernen.
In jeder Kultur wird gekocht und gegessen – beste Voraussetzungen also um einen Austausch zwischen Einheimischen und Asylbewerbenden auf Augenhöhe zu ermöglichen.
Dabei sollen Vorurteile abgebaut und die Integration gefördert werden.
Es gilt bis auf weiteres COVID-Zertifikatspflicht
International Dinner vom Jugendrotkreuz, kath. Pfarreizentrum Klösterli, Klösterliweg, 8500 Frauenfeld